Exkursion zur Denkstätte Weiße Rose



Wir, die Klasse 102703 sind am Freitag den 17.11.2017 mit unserem Lehrer Herr Lorenz in die Ausstellung „Weiße Rose“ in der LMU gegangen. Zunächst waren wir alle begeistert von der schönen Architektur im Eingangsbereich. Anschließend konnten wir eigene Eindrücke sammeln und erste Informationen über die Bewegung der Geschwister Scholl einholen. Als schließlich unser Ausstellungsführer eintraf, gingen wir zu Beginn in den zweiten Stock. Dort schilderte er uns die bewegende Geschichte der „Weißen Rose“. Nun konnten wir uns selbst besser in die damalige Lage hineinversetzen. Anschließend kehrten wir zurück in den Ausstellungsraum. Hier bekamen wir alle Hintergrundinformationen ausführlich erläutert und der Guide zeigte uns wie die Geschwister Scholl damals vorgegangen waren; und wir konnten auch noch Fragen stellen. Für uns alle war es sehr interessant und bewegend. Es war allgemein ein sehr schöner und informativer Ausflug. Der Herr, der die Führung für uns gehalten hatte, wirkte sehr kompetent und konnte uns alles gut erklären.



zurück