Städt. Berufsschule für
Rechts- und Verwaltungsberufe

 
 
 

Patentanwaltsfachangestellte/-r

Kurzfilm zum Beruf Patentanwaltsfachangestellte/r

Tätigkeitsfeld
  • Unterstützung des Anwalts / der Anwältin durch vorbereitende und begleitende Tätigkeiten
  • selbständige Vorbereitung der Urkundenentwürfe
  • Anfertigung der Anträge für Schutzrechte
  • Überwachung der Fristen
  • Verwaltung der Akten
  • Berechnung der Gebühren und Erstellung der Rechnungen
Ausbildungsdauer         2 bis 3 Jahre je nach Vorbildung
 
Ausbildungsform         Duale Ausbildung mit

  • Teilzeitunterricht oder
  • Blockunterricht beginnend mit Jahrgangsstufe 11 im Schuljahr 2019/20 (Bundessprengel für Hessen, Sachsen, Berlin)
 
Eignung
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Interesse an exakt geregelten Abläufen
  • Interess am genauen schriftlichen Arbeiten
  • Arbeit mit Gesetzestexten und anderen Vorschriften
  • Bereitschaft zur Arbeit im Team
  • Freude am Umgang mit anderen Menschen
Schulische und berufliche Perspektiven
  • Zugang zur Berufsoberschule

Blockeinteilung (nur gültig für Blockklasse):

Blockplan für das Schuljahr 2020/21

Literaturempfehlungen

Zuständige Stelle:

Patentanwaltskammer