Städt. Berufsschule für
Rechts- und Verwaltungsberufe

 
 
 

Rechtsanwaltsfachangestellte/-r

 

Tätigkeitsfeld
  • Unterstützung des Anwalts / der Anwältin durch vorbereitende und begleitende Tätigkeiten
  • Betreuung der Mandanten
  • Überwachung der Fristen
  • Verwaltung der Akten
  • Berechnung der Gebühren und Erstellung der Vergütungsrechnungen
Ausbildungsdauer       2 bis 3 Jahre je nach Vorbildung
 
Ausbildungsform       Duale Ausbildung mit Teilzeitunterricht in der Berufsschule
 
Eignung
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Interesse an exakt geregelten Abläufen
  • Interesse am genauen schriftlichen Arbeiten
  • Arbeit mit Gesetzestexten und anderen Vorschriften
  • Bereitschaft zur Arbeit im Team
  • Freude im Umgang mit Menschen
Schulische und berufliche Perspektiven
  • Zugang zur Berufsoberschule
  • Rechtsfachwirt (z.B. für die Übernahme der Büroleitung)

Zuständige Stelle:

Rechtsanwaltskammer München

Hier finden Sie alle Informationen zur Zwischen- und Abschlussprüfung.